Stadt für Stadt

Viele Länder auf dieser Erde wären für viele Reisenden nicht so attraktiv, ohne ihre tollen Städte. Ich liebe es in fremde Städte zu reisen, da man nie so recht weiß, was einem bevorsteht. Damit ihr aber wisst, was euch in diversen Städten dieser Welt erwartet, müsst ihr nur meine Rezensionen durchlesen. Wenn ihr wollt, dass ich in eure Lieblingsstadt reise, dann schreibt mir einfach und vielleicht taucht dann eure Stadt hier auf dieser Seite auf ;) 

 

Aber jetzt geht es los mit der ersten Stadt! Die Rezensionen werden kurz & knackig gehalten, da heutzutage niemand mehr sich ewig lange Beitrage durchliest, oder?! 


1. Madrid - Schöner als Barcelona ?

Unsere erste Stadt heißt: Madrid. Madrid soll eine der vielleicht unterschätztesten Städte in ganz Europa sein.

 

Doch was hat die Hauptstadt Spaniens eigentlich alles zu bieten? 

 

Madrid kann definitiv mit ihren eleganten Boulevards und beeindruckenden Plätzen prallen. Madrid ist keinesfalls eine kleine Stadt. Das Zentrum ist groß und man braucht schon ein wenig Zeit, um Madrid zu erkunden. Für Kunstliebhaber definitiv auch ein Ausflug wert. Madrid strotzt nur so mit Museen, wo man europäische Kunstwerke bestaunen kann. Im März, ist Madrid dann doch noch ein wenig zu kalt und zu windig für mich. Deswegen sollte man nach den vielen Restaurants, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten etc. Ausschau halten, die sich über das ganze Zentrum erstrecken. 

Einkaufen ist genau das richtige Stichwort! Den in Madrid kannst du ganz schön viel Geld lassen. Es gibt unzählige Einkaufsstraßen mit Geschäften. Viele dieser Geschäfte wirst du auch noch ein zweites Mal in Madrid sehen. Wer sich für Fußball interessiert, kann vielleicht Christiano Ronaldo im Estadio Santiago Bernabéu einen Besuch abstatten. Madrid hat auch einen schönen & großen Park im Zentrum, der sich ideal für Picknicks oder ein Nickerchen eignet. Madrid hat viel zu bieten, ob Madrid aber schöner als Barcelona ist, kann ich dir leider nicht beantworten. Das ist wie mit der Frage, ob Messi besser als CR7 ist?! Die Antwort wird, wie so oft, irgendwo in der Mitte liegen. 

Mir persönlich hat Madrid sehr gut gefallen und ich würde auch ein zweites Mal wiederkommen. Vielleicht aber dann doch im Sommer, wo die Sonne schon eher mal rauskommt ;) 

 

Ranking Madrid: 4 von 5 Punkten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

2. Nizza - Oh, du schöne Côte d'Azur!

Die nächste Stadt ruft und dieses Mal geht unserer Reise nach Nizza. Nizza soll eine der schönsten & begehrenswertesten Städte an der Küste Frankreichs sein. Zugegebenermaßen war es nicht geplant, dass die nächste Reise nach Nizza geht. Es war einfach purer Zufall! Denn, mit dem "Surprise Booking" von Lufthansa, hätten wir auch in Lissabon, Marseille, Palma de Mallorca etc. landen können. Wenn ihr mehr über das "Surprise Booking" von Lufthansa erfahren möchtet, dann lasst es mich wissen ;) 

 

Nizza hat einiges zu bieten. Angefangen von der berühmten Promenade des Anglais bis zu einem Blumenmarkt in der Altstadt. Dass Nizza kein billiges Pflaster ist, versteht sich ganz von selbst. Für ein "billiges" Mittagessen muss man da schon Mal 20-30€ pro Person mit einrechnen. Aber dafür hat Nizza seinen ganz eigenen Flair. Für mich eine Stadt, die vielleicht nicht mit vielen Sehenswürdigkeiten prallt, aber dafür mit Charme & Lebensfreude. Wenn man durch die Straßen von Nizza läuft, entlang an schönen Restaurants & Plätzen, spürt man, dass es den Leuten hier gut geht. Bei knappen 20 Grad im März, würde es mir denke ich aber auch nicht so schlecht gehen ;) Nizza ist nicht dafür da, stundenlange Entdeckungs-Tours zu unternehmen. Es ist dafür da, dass man abschalten & einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Dies kann man besonders gut am Collin du Chateau machen, der wohl beliebteste Aussichtspunkt in ganz Nizza. Einmal hochgelaufen, lässt es sich hier schon ein paar Stunden aushalten. Generell kann man es sehr gut ein paar Tage in Nizza aushalten, aber auch nur solange das Geld reicht! Wenn es aber mal nicht reicht, kann man sehr gut Mal einen Tagesausflug nach Monaco machen, um vielleicht eine Runde Roulette im Casino zu spielen.

 

Nizza ist bunt, vielfältig und braucht nicht viel, um mit den Top-Städten in Europa mitzuhalten. Ich bin mir sicher, dass ich wiederkommen werde. Wahrscheinlich auch wieder für ein paar Tage, um an einen der vielleicht schönsten Orte in Europa, den Alltagsstress zu entkommen.

 

Ranking Nizza: 4,5 von 5 Punkten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Josefine (Samstag, 14 April 2018 13:50)

    Für mich geht es bald nach Nizza- ich freue mich schon riesig und Danke für die Tipps!


3. Brüssel - Die Schokoladenfabrik

Unsere Reise führt uns in die Hauptstadt Belgiens, wo ich nun schon das zweite Mal mir ein Bild von der Stadt machen kann. Das Wetter spielte auch ganz gut mit, weshalb wir nicht im strömenden Regen Brüssel erkunden mussten. Eigentlich wollten wir mit einer Stadtrundfahrt starten, um uns nochmal einen groben Überblick über die Stadt zu machen. Aufgrund der unverschämten Preise, entschieden wir uns, Brüssel auf eigene Faust zu erkunden. Wenn man durch die Straßen von Brüssel läuft, fällt einem sofort auf, dass es an Schokolade nicht wirklich mangelt. Gefühlt jedes zweite Geschäft verkauft Schokolade... 

 

Mich hat Brüssel, in Bezug auf die Architektur und Einkaufsstraßen, an Frankfurt erinnert. Unzählige Geschäfte und Parks warten nur darauf erkundet zu werden. Was auf jedenfall mal Fakt ist: Geld wird man hier sehr schnell los. Was man aber nicht so schnell verliert ist die Orientierung. Mir kam Brüssel sehr klein vor und ehe man sich versieht war man auch schon beim Manneken Pis. Für mich eine Sehenswürdigkeit, die man nicht unbedingt sehen muss ;) Was man aber definitiv mal in Brüssel gegessen haben muss, sind Waffeln & Pommes. Ich sag nur eins: Unglaublich lecker! 

Viele der Einkaufsstraßen münden dann beim Grand-Place, der wirklich beeindruckend ist. Dort reihen sich auch viele Restaurants ein, die ich aber nicht unbedingt empfehlen würde. Außer ihr entscheidet euch mehrere Stunden auf euer Essen & Trinken zu warten...

 

Mit Brüssel definiere ich Vielfältigkeit, Essen & Ruhe. Was Brüssel aber meiner Meinung nach fehlt, sind die Ausrufezeichen. Was kann Brüssel, was andere Städte nicht können? Nicht viel, glaube ich. Für einen Tagesausflug ist Brüssel aber genau das richtige Ding. Für mich fehlt es mir dann aber doch ein wenig an Abenteuer...

 

Ranking Brüssel: 3 von 5 Punkten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0